Der Club

Der Andernacher Tennisclub 1926 e.V.

Am 8. Mai 1926 gegründet, ist der ATC heute einer der größten Tennisvereine im Tennisverband Rheinland. Wir sind als gemeinnütziger Sportverein organisiert und werden ehrenamtlich durch unseren Vorstand geführt. Über eine Mitgliedschaft kann jeder Teil der Gemeinschaft werden und die Sandplätze, die Anlage und das Clubhaus kostenlos mitbenutzen. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen, müssen aber für die Nutzung der Plätze eine Gastgebühr über die Homepage entrichten. 

Gründungsmitglieder des ATC 1926Die Förderung des Tennissports liegt dem ATC als gemeinnütziger Sportverein am Herzen. 2013 wurde der ATC vom Deutschen olympischen Sportbund als einziger Tennisverein in Deutschland mit dem "Grünen Band" für hervorragende Jugendarbeit und Talentförderung ausgezeichnet. Insbesondere Familien laden wir über unseren Familienbeitrag ein, mit allen Kindern zu einem jährlichen Pauschalbetrag Teil der Tennisfamilie und unseres Clubs zu werden. 

 

Viele Erwachsenen- und Jugendmannschaften bieten unseren wettkampforientierten Mitgliedern ideale Möglichkeiten. Hobby- und Freizeitspieler finden dank unserer großen Mitgliederzahl und der großzügigen Anlage mit 9 gepflegten Sandplätzen und 5 Hallenplätzen für den Winter schnell entsprechende Partner oder Spielgruppen.

In Zusammenarbeit mit der Tennisschule von Patrick Kur bietet der ATC für alle Spielstärken professionelle Hilfe beim Erlernen und Verbessern des Tennisspiels. Die Tennisschule arbeitet ausschließlich mit Trainern, die im Besitz einer anerkannten Lizenz sind. 

Im Winter steht uns die Fünf-Feld-Tennishalle TTM zur Verfügung, so dass wir ganzjährig zu hervorragenden Bedingungen unserem Sport nachgehen können. 

Du hast noch Fragen? Wende dich gerne an uns. Wir freu´n uns auf dich!